Durchwachsener Saisonauftakt des TC Hausen

Zugriffe: 526

Nicht für alle Mannschaften des TC Hausen stand das Auftaktspielwochenende unter einem guten Stern.

Lediglich die Herren 60 konnten mit einem 7:2 Endergebnis gegen den FC Horgau erfolgreich in die Saison starten. Durch die Einzelsiege von Helmut Kurz, Reinhold Hochstädter, Martin Bundschuh, Gerhard Gastl und Franz-Josef Steger stand der Gesamtsieg bereits nach den Einzeln fest. Lediglich Wenzel Reichert musste verletzungsbedingt sein Einzel aufgeben. Doppelsiege von Helmut Kurz/Reinhold Hochstädter und Richard Wenger/Franz-Josef Steger rundeten das Gesamtergebnis ab.

Mit einer deutlichen 2:7 Niederlage mussten sich die Herren 50 dem Gegner TSV Bobingen geschlagen geben. In den Doppeln waren die Gegenspieler zu übermächtig, sodass alle Doppel-Partien an Bobingen gingen. Lediglich die Einzelspiele konnten Klaus Stehle und Josef Höck für sich entscheiden.

Nicht besser erging es der ersten Herrenmannschaft am Sonntag gegen den TC Thannhausen mit einer deutlichen 1:8 Niederlage. Lediglich Stefan Reumuth konnte für die Mannschaft den Ehrenpunkt souverän holen. Zwei knappe Niederlagen im Match-Tiebreak sowie eine verletzungsbedingte Aufgabe des dritten Doppels besiegelten die deutliche Heimniederlage. (SP)